Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8828)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
dating und wissenschaft

Eines der heikelsten und sicherlich kontroversesten Themen der Liebe Pur ist unsere Kategorie „Dating und Wissenschaft“. Wir bezweifeln niemals gut dokumentierte Langzeitstudien, aber wir glauben, dass sich viele Wissenschaftler gerne auf das schnelle Pferd „Dating“ setzen, um schnell zweifelhafte Berühmtheit zu erlangen. In der Liebe Pur werden alle wissenschaftlichen Artikel aus der Wissenschaftspresse, insbesondere aber der Bürgerpresse und der Boulevardpresse, sorgfältig nachrecherchiert. Sie lesen hier:

  • Sorgfältig nachrecherchierte Informationen
  • Kritische Berichte zu angeblichen Forschungsergebnissen
  • Einwände gegen schlampige Wissenschaftsmethoden

Die Liebe Pur informiert sie also wahrhaftiger, kritischer und ehrlicher als es die deutsche Presse üblicherweise tut. In Deutschland gibt es kaum Redakteure, die sich mit Online-Dating auskennen, und von der Partnersuche und der Partnerwahl wissen ebenso wenig.


 ...diese 447 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Neues Gedöns von der Psycho-Fraktion: Einmal die Woche

Wie schön ist es doch, die BUNTE zu lesen. Sie bringt immer wieder „neue“ und vermeintlich „überzeugende“ Regeln für Paare hervor. Und soviel ist klar: Wenn ein Psychologe etwas gesagt hat, dann ist es auch wahr. Diesmal bezieht sich die BUNTE auf einen im November 2017 in „Psychology Today“ erschienen Artikel, in dem der Psychologe Seth Meyers die „Once a week“-Formel propagiert. Woher er sie hat, und ob sie irgendwelchen […]

0

Die Psyche, die Partnersuche und du

Dieser Artikel räumt mit der Behauptung auf, Menschen ließen sich tatsächlich „psychologisch“ definieren. Wer es dennoch glaubt, mag es weiterhin tun. Ich finde immer wieder lustig, dass Psychologen die Introversion oder Extraversion an die erste Stelle ihrer Skala von Persönlichkeitseigenschaften stellen. Schon bei der Frage, was eigentlich „Introversion“ ausmacht oder was „Extraversion“ bedeutet, begeben wir uns auf Glatteis. Jeder kluge Mensch (auch jeder kluge Psychotherapeut) würden uns sagen, dass beide […]

0

Partnersuche und Psychologie: Fünf Faktoren for Nothing?

Ich mag gar keine Namen mehr nennen – aber immer noch versuchen Online-Dating-Portale, mit dem Fünf-Faktoren-Modell zu punkten. Wer dann gar noch dem Online-Lexikon Wikipedia traut, wird diesen Satz als Bestätigung empfinden: Die Big Five wurden später durch eine Vielzahl von Studien belegt und gelten heute international als das universelle Standardmodell in der Persönlichkeitsforschung. Sie wurden innerhalb der letzten zwanzig Jahre in über 3.000 wissenschaftlichen Studien verwendet. Psycho-Modelle und Partnersuche […]

0

Warum du mit „Warum?“ auch keinen Partner findest

Dating geht manchmal schief – und oftmals lese ich, woran es liegt. Dann und wann gibt es sogar ein neues Buch von diesem oder jenem Paartherapeuten, Beziehungs-Coach oder wie sich derartige „Experten“ heute nennen. Ja, woran liegt es denn, dass einer Meister wird und einer Master? Was ist der Grund, dass Franz sich heute in Geld baden könnte und Hans sich gerade mal einen Schrebergarten leisten kann? Oder warum die […]

0

Und die Wissenschaft hat erneut zugeschlagen …

Die Wissenschaft hat erneut zugeschlagen … diesmal mit einer Langzeituntersuchung – das klingt immer seriös. Diesmal wird behauptet, dass die Qualität gleichgeschlechtlicher Freundschaften unter den 13- bis 18-jährigen das spätere Liebesleben namhaft bestimmen würde. Was haben die Forscher tatsächlich herausgefunden? Das Ergebnis ist absolut mager. Im Endeffekt sagt es nur aus, dass die sozialen Fähigkeiten, die im Alter zwischen 13 und 18 Jahren erworben würden, Hinweise auf mehr Zufriedenheit im […]

0

Wer ist der/die Richtige?

Eines der „Probleme“, mit denen sich viele Menschen beschäftigen, ist die simple Frage: «Wer ist eigentlich „richtig“ für mich?» Auf diese recht einfache Frage gibt es eine wirklich verblüffend einfache Antwort: „Derjenige, der dich will und bei dem du dich wohlfühlst.“ Oder eben: „Diejenige, die dich will und bei der du dich wohlfühlst.“ Das ist keine „schreckliche Vereinfachung“, sondern eine der Aussagen, die aus nahezu jedem Gespräch mit einem glücklichen […]

0

Die Liebe stirbt … stirbt sie wirklich?

Das Ende der Liebe naht – ja, ja, das sagt schon der Herr Fromm vor über 60 Jahren. Und vor nicht allzu langer Zeit lasen wir in allen Feuilletons unserer Bildungsgazetten, dass uns nun das endgültige Ende der Liebe droht. Herr Hillenkamp will es gewusst haben, und er hatte allenthalben willfährige Lobhudeler – ach, dieser herrliche Pessimismus. Bestreitet man das, so wird man bezichtigt, nicht die richtige Definition für den […]

2

Wer passt eigentlich zu mir?

Die Frage aller Fragen am Donnerstag? Einfach so? Ja, einfach so. Denn während alle Welt von „geheimnisvollen Formeln“, „psychologisch fundierten Test“ oder noch größerem Unsinn spricht, ist die Wahrheit relativ simpel. Gehen wir mal ein paar Thesen durch. Das Ergebnis steht am Ende, wenn Sie keine Geduld haben sollten. Was gegen jedes Matching spricht Argument eins: Bislang hat keines der Unternehmen, die behaupten, psychologisch fundiertes Matching zu betreiben, die Formeln […]

0

Probleme bei der Partnersuche – nie wieder, oder?

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit setzen Sie aufs falsche Pferd, wenn Sie „Probleme“ mit der Partnersuche haben und dann auf „Beratung“ setzen. Ich will versuchen, Ihnen andere, recht einfache Wege zu zeigen. Versuchen wir mal, das Wort „Problem“ zu definieren. Wenn Sie wirklich ein Problem haben, dann muss dieser Satz zutreffen: Ein Problem zeichnet sich dadurch aus, dass die aktuelle Lage von der Situation abweicht, die Sie erwarten oder erhoffen. Umgesetzt […]

0

Liebe und Dating – was hat Myers-Briggs damit zu tun?

Liebe und Dating – was hat Myers-Briggs damit zu tun? Und was Psychologie? Haben Sie sich dies schon einmal gefragt? Sie werden sich in Kürze wundern, wenn Sie weiterlesen. Was, zum Teufel, ist Myers-Briggs? Nun, es ist ein sogenanntes „psychologisches“ Beurteilungsverfahren, das von Katharine Cook Briggs und Isabel Myers entwickelt wurde, und zwar auf der Basis der „psychologischen“ Typisierung von Carl Gustav Jung. Der Name „C.G. Jung“ bringt manche Menschen […]

0

Gibt es eine Formel für die Liebe?

Die KI-Unternhemer liegen auf der Lauer, um ihre Dienste anzupreisen – und versprechen, bessere Algorithmen zu liefern als andere. Es ist ihr Geschäft. Wer sich allerdings fragt, ob es „diese Form der Liebe überhaupt gibt“ liegt schon falsch: Nichts auf der Welt hat so wenig mit Algorithmen zu tun wie die Liebe. Und was lese ich nun? So ist das auch: Der Computer als Tor in die weite vernetzte Welt […]

0

Was sagen Experten über die Zukunft des Online-Datings?

Was sagen Experten über die Zukunft des Online-Datings? Ich frage mich zunächst, ob da wirklich Experten gehört wurden, die den partnersuchenden Mitmenschen im Auge haben. Nachdem dies gesagt ist, ein weiterer Satz voraus: Die eigentlich gefragte Prognose für „Online-Dating 2024“ wollte niemand „wirklich“ stellen. Alle vier „Experten“ hielten sich im Konjunktiv und in unverbindlichen Satzwolken auf. Und es mangelte nicht an Appellen … Mark Brooks hofft, dass Apps verhindern, sich […]

0

Intelligenz und Distanz – was Forscher darüber wissen wollen

Studien gibt es gerade genug – und manchmal werde ich mit der Nase auf eine gestoßen, die schon ein wenig älter ist. Sie sagt angeblich aus (da zitiere ich mal die „BUNTE“, die dergleichen gerne aufgreift: Das bedeutet, dass Männer sich grundsätzlich eine intelligente Frau als Partnerin wünschen. Wenn sie dann die intelligente Frau kennenlernen, bekommen sie Angst vor einer eventuellen Überlegenheit ihrerseits. Die Studie hat allerdings mehrere Haken: Erstens […]

0

Deutsche Männer um 45 und Sex – unspektakulär

Männer um 45 haben zwar ein reges Sexleben, aber nichts Genaues weiß man nicht. Außer, dass heterosexuelle Männer viel masturbieren und am häufigsten Vaginalsex mit Frauen haben (fast 100 Prozent). Etwa 58 Prozent der Glücklichen bekamen von einer Frau Oralsex, und nur etwa sieben Prozent hatten (vermutlich aktiven) Analsex. Überraschenderweise waren die Männer als Jünglinge überraschend brav: Das Eintrittsalter in die Lust, mit Frauen „echt“ sexuell zu verkehren, lag bei […]

0

Der Run auf die attraktiven Partner – hat das Sinn?

Haben Sie inzwischen schon von der angeblich „bahnbrechenden“ Studie von Elizabeth Bruch und Mark Newman von der University of Michigan gehört? Sie geisterte in vielen Variationen durch das Internet, wurde mal mehr, mal weniger seriöse aufbereitet und kommt nun in „Technology Review“. Ich will kurz zusammenfassen, worum es ging: Es gibt zwei parallele Ansätze zur Partnerwahl per Attraktivität. Der eine geht davon aus, dass Partner auf „gleicher Attraktivitäts-Ebene“ gesucht werden. […]

0

Der Liberale, die Forscherin und die Genderforschung

Die Soziologin Paula-Irene Villa erklärte vor kurzer Zeit gegenüber der „Tagesschau“, „die Popularität der Polemik gegen Geschlechterforschung“ hänge mit der „Konjunktur anti-intellektueller und anti-liberaler Haltungen“ zusammen. Ich bin liberal und kritisch, und durchaus in der Lage, betont verstandesmäßig (aka „intellektuell“) zu schreiben und zu agieren. Und ich habe eine überaus komplexe Sichtweise. Und nun lese ich: Geschlechtlichkeit ist eine Mischung von sozialen, biologischen, kulturellen, historischen Komponenten … Diese komplexe Sicht […]

0

Liebe ist stärker als Sex – und Puppen sind stärker als Teddybären

Der erste Teil des Satzes wird gerade im frauenaffinen Blog „Beziehungsweise“ behauptet, genau genommen hießt die Überschrift Liebe hat mehr Kraft als Sex. Den zweiten Teil habe ich hinzuerfunden, um zu beweisen, wie blödsinnig der erste Satz ist. „Bewiesen“ werden soll alles durch die Forschungen der sattsam bekannten Anthropologin Helene Fisher, die schon zuvor durch recht einfache Muster in ihren Forschungen auffiel. Und dann wird auch noch die zwar honorige, […]

0

Ach, CNN – erst denken, dann schreiben …

Journalisten sind nicht nur in Deutschland naiv gegenüber „Forschern“, besonders aber gegenüber Psychologen. Und so wird dann aus den Komponenten „Handy“, „Gebrauch des Internets“ „Psychologie“ und Online-Dating diese Überschrift (CNN): Online Dating vermindert unsere Selbstachtung und erhöht Depression, sagt eine Studie aus. Und Journalist zu sein vermindert offenbar die Wahrnehmungsfähigkeit für die Realität. Der Schuss zum Schluss: Grundsätzlich kann unser Gehirn den Unterschied zwischen einem gebrochenen Herzen und einem gebrochenen […]

0

Chancen bei der Partnersuche – Emotionen unter Kontrolle halten

Emotionskapital als Zahlungsmittel bei der Partnersuche ist unheimlich wichtig. Die meisten Autoren verschweigen dies, weil sie „niemanden verletzen“ wollen, und weil die Formulierung insbesondere bei Frauen nicht „ankommt“. Doch die Wahrheit lässt sich auf Dauer nicht verbergen. Welche Risiken tauchen auf? Welchen Gefahren sollten Sie begegnen? Wie steht es um Ihre Chancen? Die meisten Ratgeber sagen Ihnen dazu: – Tun Sie etwas, was Sie vorher nicht taten. – Handeln sie […]

0

Was macht uns eigentlich attraktiv?

Sie werden sich vielleicht gewundert haben, dass ich gestern einen Artikel schrieb, den ich „Männer sind oft die schöneren Frauen“ betitelte. Er sollte vor allem eins sein: ein Einstieg in die oft gestellte und nie beantwortete Frage, was uns an einer Person so fasziniert, dass wir sie begehren. Bevor wir aber überhaupt damit beginnen, sollten wir uns auch mit „Faszination“ beschäftigen – das ist sozusagen die andere Seite der Attraktivität. […]