Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8286)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
dating und wissenschaft

Eines der heikelsten und sicherlich kontroversesten Themen der Liebe Pur ist unsere Kategorie „Dating und Wissenschaft“. Wir bezweifeln niemals gut dokumentierte Langzeitstudien, aber wir glauben, dass sich viele Wissenschaftler gerne auf das schnelle Pferd „Dating“ setzen, um schnell zweifelhafte Berühmtheit zu erlangen. In der Liebe Pur werden alle wissenschaftlichen Artikel aus der Wissenschaftspresse, insbesondere aber der Bürgerpresse und der Boulevardpresse, sorgfältig nachrecherchiert. Sie lesen hier:

  • Sorgfältig nachrecherchierte Informationen
  • Kritische Berichte zu angeblichen Forschungsergebnissen
  • Einwände gegen schlampige Wissenschaftsmethoden

Die Liebe Pur informiert sie also wahrhaftiger, kritischer und ehrlicher als es die deutsche Presse üblicherweise tut. In Deutschland gibt es kaum Redakteure, die sich mit Online-Dating auskennen, und von der Partnersuche und der Partnerwahl wissen ebenso wenig.


 ...diese 2569 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Tacheles – wie Forscher Partnersuchende für dumm verkaufen

Das Geheimnis der Partnersuche ist schnell gelüftet: Entweder es klingelt im Hirn, dann in den Genitalien und schließlich auch im Alltag. Oder eine der drei Komponenten fällt aus – zumeist die zuletzt genannte. Warum es mal klingelt und mal nicht, und noch mehr, warum sich zwei Menschen für immer nahe sein wollen und dann wieder doch nicht, bleibt den Forschern verborgen. Denn es ist abhängig von der Möglichkeit, jemandem zu […]

0

Den Idealpartner im Blick- ist die Suche danach sinnvoll?

Die Wissenschaft hat angeblich festgestellt, dass Menschen, die ihre Idealpartner online beschreiben können, diese nicht zwangsläufig auch auswählen, wenn sie im Netz suchen. Das Phänomen ist nicht unbedingt neu – und es betrifft vor allem die Art, in der Männer suchen. Der Grund ist einfach: Würde ein Mann nur Frauen suchen, die seinem Idealbild entsprechen, so würden seine Chancen gegen null gehen, sobald er eine „umfassende Wunschliste“ veröffentlicht und sich […]

0

Sollten Sie einen Omega-Mann treffen?

Sollten Sie einen Omega-Mann treffen?

Manchmal werden Männer gelobt, die eigentlich „keine Frauentypen“ sind: Und neben dem Muttersöhnchen, das sich der liebevollen, mütterlichen MILF brav unterordnet, wäre da noch der Omega-Mann. Aber zuerst mal: Omega-Mann, was ist denn das? Am Anfang des Alphabets seht Alpha, dann folgt Beta, und schließlich steht am Schluss nicht das „Z“, sondern das Omega. Außer in der Uhrenindustrie spielt es in der Elektrotechnik eine große Rolle: Es ist das Zeichen […]

0

Kann eine Gerichtspsychiaterin Liebe erklären?

Die Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner glaubt es, allerdings aus der Erfahrung des Scheiterns vieler Beziehungen. Nachvollziehbar ist für mich die Frage, was es eigentlich bedeutet, sich „auseinandergelebt zu haben“, nicht nach vollziehbar hingegen, warum Trennungen eigentlich immer so „schrecklich“ sein müssen, ja, warum man sie als „Tatorte“ bezeichnet. Und sollte es wirklich stimmen, dass der Verlust einer emotionalen Bindung das belastendste Ereignis im Leben eines Menschen sei? Es gehört doch geradezu […]

1

Die Welt des klinischen Sexualpsychologen und Online-Dating

„Nah dran oder doch weit entfernt?“, so fragte ich mich, als ich jetzt erneut von einem Buch hörte, das jetzt unter dem Titel: „Vom Himmel auf Erden – was Sexualität für uns bedeutet“ als Taschenbuch erscheint. Nun, da hat man den Titel etwas verändert, denn ursprünglich hieß es „Himmel auf Erden und Hölle im Kopf – Was Sexualität für uns bedeutet“ Na, wie hübsch. Der Himmel blieb drin, die Hölle […]

0

Wenn das Gegenteil so wahr ist wie die Sache selbst

Man muss wirklich kein Philosoph sein, um zu erkennen, dass zwei Behauptungen, die sich zu widersprechen scheinen, und doch beide wahr sein können. Jeder hat wohl schon einmal in der Schule gehört, dass Menschen entweder durch die Gene geprägt werden oder aber durch die Erziehung. Und im Bereich der Partnersuche streiten sich die Möchtegern-Kenner der Partnersuche wie die Kesselflicker darüber, ob sich Gleich und Gleich gesellen (Homogamie) mag oder sich […]

0

Das Selbst und das Wir

Nachdem sich die esoterisch veranlagten Menschen auch heute noch viel Gedanken über das „ICH“ und das „ES“ machen und dabei freudsche Sprüche von der Zunge abrollen lassen, versuche ich mal, Sie auf eine andere Spur anzusetzen. Ich, Es, Über-Ich für den Alltag Zunächst: Vergessen Sie Freud. Orientieren Sie sich an modernen Kommunikationslehren, wie sie beispielsweise im „PATCH“-System verwirklicht werden – das ist auch Freud drin, aber es ist nicht esoterisch, […]

0

Das Feeling und der Körper … warum die Psyche nur ein Wort ist

Das Feeling und der Körper … warum die Psyche nur ein Wort ist

Körper und Psyche, so lernen wir in der Schule recht schemenhaft, durchringen einander. Später werden wir hören, dass es psychosomatische Erkrankungen gibt, also solche, bei denen der Körper leidet, weil die Psyche sich unwohl fühlt. In Wahrheit beeinflussen sich der „Körper“ und die sogenannte „Psyche“ gegenseitig. Die Psyche – nur ein Wort, kein präziser Ort Wir müssen über die „Psyche“ reden. Und wenn wir darüber reden, müssen wir zunächst sagen, […]

0

Sexualität – niemand darf über Sie bestimmen

Manchmal lache ich, obgleich mir nicht danach zumute ist. Zum Beispiel, wenn jemand kritisiert, dass Heute fast ausschließlich die Sozial- und Kulturwissenschaften das Thema Sexualität beherrschen. Der Satz an sich ist schon peinlich genug, aber der Nachsatz ist noch lachhafter: Insbesondere die Psychologie werde zurückgedrängt, obwohl sie vieles erkläre. Welches Weltbild haben eigentlich Leute, die glauben, dass eine wissenschaftliche Instanz unsere Sexualität beherrscht? Haben sie vergessen, wie sie selbst ihre […]

0

Krankhaftes Online-Dating und Singles am Rande des Zusammenbruchs

Oh, oh – bald bricht die freie Welt in sich zusammen. Nicht wegen Trump. Sondern wegen Online-Dating. Denn seht einmal, Mädchen und Jungs, ihr brennt psychisch total aus, oder: Es gibt schon 25-Jährige, die ein Dating-Burn-out haben Keine Chance für die Liebe, keine Hoffnung auf Familie … das Tränenszenario Denn ihr da draußen „dated“ bis zur totalen emotionalen (und vielleicht auch körperlichen) Erschöpfung. Psychisch am Boden zerstört, so höre ich […]

0

Wenn das mit dem Date geklappt hat …

Wenn das mit dem Date geklappt hat … dann beginnt etwas, was oft unterschätzt wird. Denn auf Biegen oder Brechen – die Beziehung muss verhandelt werden, wenn sie gelingen soll. Falls bei ihnen jetzt die Jalousien heruntergehen, gehören sie entweder zu den Glücksspielern im Reich der Beziehungen oder aber zu den ewigen Verlierern. Denn die Beziehung wir immer verhandelt, ob Sie das nun wollen oder nicht – und auch unabhängig […]

0

Singles: Ausgesondert oder verherrlicht?

Singles: Ausgesondert oder verherrlicht?

Manche Singles werden sich freuen, wenn sie von einer gewissen Bella DePaulo hören. Die Dame ist Wissenschaftlerin und hat das getan, was Wissenschaftler üblicherweise tun, wenn sie mal richtig Kohle machen wollen: Sie hatte 2007 ein spektakuläres Buch geschrieben, von dem sie behauptete, dass es auf ihren Forschungen basiere. Der Titel ist lang: “Singled Out: How Singles Are Stereotyped, Stigmatized, and Ignored, and Still Live Happily Ever After” Es ist […]

0

Partnersuche bald mit Smart-Protokoll über den Toilettenbesuch?

Partnersuche bald mit Smart-Protokoll über den Toilettenbesuch?

Das Karussell im Hirn der Datenfreaks dreht sich so schnell, dass selbst gestandene DDR-Stasioffiziere sich wundern würden. Woran die Welt der Datenkraken denkt und wie sie das Heil der totalen Harmonie über die Menschheit bringen wollen, das soll angebliche eine neue Studie aussagen, die das Datingverhalten der Zukunft betrifft. Wie oft onanieren Sie eigentlich oder wann und wie benutzen Sie Onanierhilfen? Was, das ist privat? Sie Schelm(in) – das sind […]

0

Fragwürdiges aus der Wissenschaft verbreitet sich rasant

Gibt es einen Unterschied im erkennbaren Verhalten einer ablehnenden Frau, einer gesprächsbereiten Frau, einer flirtbereiten Frau und einer bereits notgeilen Frau? „Was für eine Frage“, werden Sie jetzt wahrscheinlich sagen, „aber selbstverständlich gibt es solche Unterschiede.“ Forscher wollene nun angeblich anhand von 186 überaus jungen Probanden und etlichen Fotos festgestellt haben, dass Männer die Körpersprache der Frauen „oftmals falsch einschätzten“. Das nimmt man offensichtlich so hin, als würde jemand sagen: […]

0

Der neue Kampf Gutmenschen kontra LGBT – und die Wissenschaft

Die meisten Menschen haben sich nie dafür interessiert: LGBT ist für sie ein Fremdwort, und zwar völlig unabhängig, ob sie von einer der vier sexuellen Orientierungen im Namen betroffen sind oder nicht. LGBT – das ist die selbst ernannte „Lobby“ der „Anderssexuellen“, also Aller, die von der Heterosexualität abweichen. Deren Positionen waren in der Vergangenheit häufig extrem, sodass sie zu heftigen Gegenreaktionen führten. Derzeit ist eine Studie im Umlauf, die […]

0

Einfalt – dein anderer Name ist Wissenschaft

Die Einfalt der Geisteswissenschaft ist ein Geburtsfehler. Sie entsteht dadurch, dass in die Interpretation von Zahlen mehr Aufwand gesteckt wird als in die logischen Zusammenhänge, unter denen man die Fakten ermittelt hat. Also: Da ist eine Wissenschaftlerin, eine angeblich „dezidiert (1) heiratsorientierte“ Partnerbörse und eine Erkenntnis: Wichtig seien, so die Forscherin, nach ihren Ermittlungen, „Alter, Größe und Gewicht“. Das wollen die Dame und ihr Team aus „1,1 Millionen Entscheidungen“ von […]

0

Der FOCUS erklärt, wie nackte Unterkörper das Kennenlernen beflügeln

Der FOCUS erklärt, wie nackte Unterkörper das Kennenlernen beflügeln

Der FOCUS erklärt uns die Welt des Kennenlernens, und die Lieschen Müllers dieser Welt dürften nun Hopser machen: Ach, sooo ist das! Die Erklärbären der Redaktion beginnen zunächst verwirrend und titeln: Völlig verrückt, aber sinnvoll: Dating-Show in England führt Kandidaten jetzt nackt vor. Womit das Wort „sinnvoll“ eingebracht wäre. Nun muss nur noch dazu kommen, ob die Unterleibs-Show aus England auch „der Wissenschaft standhält“. Und natürlich ist die Antwort: ja! […]

0

Partnertests: Zu viele Fragen schrecken Kunden ab

Irgendwie ist es nahezu peinlich: Da beschäftigt sich eine Wissenschaftszeitschrift absolut ernsthaft mit der Anforderung an Wissenschaftler, den „legendären“ Partnerübereinstimmungstest von eHarmony zu vereinfachen, und dies mit großen Sprüchen: Man will die Prinzipien der Quantenmechanik auf die Partnersuche anwenden. Nein, es ist kein Aprilscherz. Aber es hat einen einfachen Hintergrund, der nicht das Geringste mit Wissenschaft zu tun hat. Und den hat Jonathan Beber, der Leiter der Abteilung für psychologische […]

0

Gloriose Ehe-Aussichten für weibliche Akademiker?

Angeblich – so will eine US-amerikanische Studie wissen, haben gebildete Frauen in den USA seit einigen Jahren bessere Eheaussichten als weniger gebildete. Das überrascht etwas, heißt es doch oftmals, dass Akademikerinnen stets Schwierigkeiten am Heiratsmarkt hätten. Die Frage wäre dabei natürlich, mit welchem akademischen Grad die partnersuchende Frau hat, in welchem Arbeits- und Sozialumfeld sie sich bewegt und wie ihre Vorstellungen von einer Partnerschaft aussehen. Doch auf diese Frage werden […]

0

Kopfgefühl oder Bauchgefühl?

Was ist falsch an der Frage, die Sie oben lesen? Wenn Sie nun sagen, das Wort „Kopfgefühl“, dann mögen sie viel Sprachverständnis haben, aber Ihr Wissen vom menschlichen Gehirn ist fragwürdig. Denn die Gefühle werden im Gehirn gesammelt und verarbeitet. Wenn Sie „Bauchgefühl“ sagen, haben Sie ebenfalls unrecht. Denn das sogenannte Bauchgefühl ist die Blitzreaktion des Körpers auf unvorhergesehene Situationen. Was ist also „falsch? Das „oder“. Denn wenn Sie ein […]