Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (7805)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (155)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 die liebe pur:

Die Woche: Passende Partner, Tests, Roboter und bezahlte Dates

Die Woche brachte uns den neusten Test der „Stiftung Warentest“ über Online-Dating. Und damit auch die Erkenntnis: Viel Konkurrenz gibt’s nicht mehr – und Innovationen auch kaum. Wie auch immer – die Platzhirsche haben gewonnen, und zwar mit ziemlich geringen Abständen. Keine rosarote Brille beim Dating Online-Dating, das ist kein Geheimnis, darf man nicht durch die rosarote Brille sehen, sondern man muss genau hingucken. Ich bin ja dankbar, dass die […]

 dating und wissenschaft:

Larifari statt „was wirklich wichtig für die Liebe ist“

Was wirklich wichtig für die Liebe ist? All das, was Sie schon wissen, wenn sie eine lange, halbwegs erfolgreiche und im allgemeinen recht glückliche Beziehung führen. Da gilt das alte Barnum-Gesetz: je mehr Sie eine These verallgemeinern oder „flachhalten“, umso mehr Menschen stimmen damit überein. So dachten sich es wohl auch die Autoren von The „Secrets of Enduring Love: How to make relationships last” – auf Deutsch etwa: “Geheimnisse dauerhafter […]

 online dating:

Oh la la … bezahlte Dates?

Dass es Dates gegen Bezahlung gibt, ist keine Frage. Die weitaus wichtigere Frage wäre: Wer bezahlt wie viel an wen für was? Seit es in den USA bezahlte Dates gibt, ist diese Frage niemals verstummt. Wird tatsächlich das Date bezahlt, also eine nette Unterhaltung, die Freude macht und aus der man einen emotionalen Gewinn zieht? Oder ist es doch eher so, dass die Gunst der Damen im Preis enthalten ist? […]

 psychologie und lifestyle:

Ist die Kindheit an allen Problemen schuld?

Nichts gegen diesen Herrn Freud. Bekanntlich hat er (jedenfalls nach der Volksmeinung) festgestellt, dass unsere Macken auf frühkindliche Erlebnisse zurückzuführen sind. Ober damit nun Recht hatte oder nicht, mögen die Shrinks (1) untereinander diskutieren, bis schwarze, lila oder rosa Rauchwolken aufsteigen. Doch was, bitte schön, sollen wir davon halten, wenn nun all unser Macken, Schrullen oder Facetten auf „frühkindliche Erlebnisse“ reduziert werden? Beispiel Partnerwahl: Ich habe bis zum Erbrechen gelesen, […]

 datingratgeber:

Warum Sie Ihre Online-Partner(innen) niemals verachten sollten

Eine interessante Stellungnahme zum Online-Dating im Gegensatz zur Partnersuche in der realen Welt fand ich auf NERVE. Sie stammt aus einer anderen Welt – sicher. Aber sie zeigt, dass Online-Dating oftmals eine interessante Alternative zur knallharten „realen Welt“ ist. Natürlich, großzügig und freundlich sein – das kostet Sie keinen Cent Im Online-Dating können Sie mit niedrigen Einsätzen spielen: und Sie sollten es vielleicht auch tun. Aber das geht nur dann, […]

 dating und erotik:

Die Domina im Wandel der Zeiten - Projekt

Heute habe ich einen Wunsch in eigener Sache, der auch in die „Liebe Pur“ eingehen wird: Ich suche für ein Projekt Erzählungen ältere Personen, auch direkt Beteiligte aus den 1950er Jahren, die sich noch an die „geheimen“ Treffpunkte zwischen „strengen Erzieherinnen“ und „erziehungsbedürftigen Zöglingen“ erinnern. Ferner suchen ich zum Thema Sammlerstücke, Fotografien, Gemälde und Zeichnungen (vor 1960, möglichst sogar vor 1930). Auch Zeitungsanzeigen mit anrüchigen Titeln wie „attraktive Englischlehrerin, strenge […]

 singlebörsen tests:

Stiftung Warentest: neuer Test 2016 für Dating-Anbieter

Singles in Deutschland verlassen sich gerne auf Tests, die von neutralen Organisationen durchgeführt werden. Dabei ist die Stiftung Warentest ohne jeden Zweifel objektiver und weniger angreifbar als andere, die völlig naiv an Singlebörsen herangehen. Wie schon zuvor hat die „Stiftung Warentest“ die Welt der Online-Begegnungen wieder geteilt in Singlebörsen einerseits und Online-Partervermittler andererseits. Das ist sehr sinnvoll, weil die Menschen, die „intensiv und zielgerichtet“ suchen und dabei etwas „geführt“ und […]

 dating wochenschau:

Die Woche: Passende Partner, Tests, Roboter und bezahlte Dates

Die Woche brachte uns den neusten Test der „Stiftung Warentest“ über Online-Dating. Und damit auch die Erkenntnis: Viel Konkurrenz gibt’s nicht mehr – und Innovationen auch kaum. Wie auch immer – die Platzhirsche haben gewonnen, und zwar mit ziemlich geringen Abständen. Keine rosarote Brille beim Dating Online-Dating, das ist kein Geheimnis, darf man nicht durch die rosarote Brille sehen, sondern man muss genau hingucken. Ich bin ja dankbar, dass die […]
 
 

 intime fragen:

Wie erzeugt man eigentlich Romantik?

Romantik wird erzeugt, indem man die Realität so weit wie möglich ausblendet, sodass nur das Gefühl der Sehnsucht und deren mögliche Erfüllung übrig bleibt. Es lohnt sich, dieses Vorabgefühl möglichst lange wirken zu lassen, weil die Realitäten, die später folgen werden, nicht ganz so glatt und schön vor sich gehen werden. So wie die „Romantik“ im Sprachgebrauch nichts mehr ist als eine verklärte Wirklichkeit ist, so ist auch der Wunsch […]

 dating und humor:

Liebe in Kürze - Verliebtheit und Wahnsinn

Manchmal finde ich ein Zitat, das einfach veröffentlicht werden muss: Lust, jener Status, der üblicherweise „Verliebtheit“ genannt wird, ist eine Art des Wahnsinns. (Julian Fellowes)

 liebesmüll:

Traust du dich, echt heiße Miezen zu treffen?

Traust du dich, echt heiße Miezen zu treffen? So steht’s in der Werbung eines sogenannten Dating-Portals, auf dem die nämlichen „Heißen Miezen“ angeblich herumstreichen und nach Katern suchen sollen. Doch wie war das? Miezen? Überraschenderweise verwandeln sich die heißen Miezen dann in „sexy Mäuse“ – und die sind „heiß und willig“ (Zitat): Wir haben den Mega-Trick, wie Du noch mehr sexy Mäuse triffst. Hier findest du die richtigen geilen Frauen, […]

 werbung:

 
 

 männer und frauen:

Frauen mögen selbstbewusste Männer, die nicht lange fackeln

Bei all dem akademisch verfälschten Gerede über Emanzipation und „Neusprech“ (auch „soziale Korrektheit“ genannt), oder dem feministischen Slogan „Sexismus“ wird oft vergessen, wer „die Frauen“ eigentlich sind: Personen mit höchst unterschiedlichen Wünsche und Absichten. Um die Sachlage zu verdeutlichen:keine Frau will „über den Tisch gezogen“ werden und auch nicht „unter den Tisch getrunken werden“. Auch befummeln und ähnliche Übergriffe gehen gar nicht – aber wer sich darauf beruft, einer Frau […]

 dating news:

Wie Roboter Sie im Internet verarschen

Künstliche Intelligenz ist im Grunde künstliche Blödheit – aber bis wir es merken, vergeht manchmal einige Zeit. Und so mancher Kunde von Dating-Seiten hat schon Geld verloren, weil ihn ein Roboter verführt hat, seine Kreditkarte zu zucken. Reine Fantasie? Keinesfalls – sondern eine Tatsache, die namhafte Experten bestätigen. Dabei geht es nicht ausschließlich um Dating-Seiten. Und bei den Dating-Seiten sind wiederum nur wenige betroffen – die meisten davon sind Sex-Dating-Seiten. […]

 inas liebesrat:

Fesseln? Horror! Oder doch Lust?

Als eine Freundin mir neulich erzählte, wie sie ausgeflippt ist, als ihr Freund ein bisschen Spielzeug nach Art der „Shades of Grey“ mitbrachte, habe ich erst gedacht: Na ja, die … das ist sowieso eine typische „Prinzessin auf der Erbse“. Aber dann hab‘ ich rumgefragt, und immer wieder die entsetzten Gesichter gesehen. Nicht nur, wegen der „Spielsachen“ zum Fesslen. Auch wegen mir. „Sag mal, wie kannst du mich eigentlich SO […]