Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8615)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 die liebe pur:

Die Woche: Tacheles zu Sex, Täuschungen und Enttäuschungen

Ich habe meine Gründe, warum ich nicht ständig über „Dating“ rede. Es ist ähnlich wie beim Fußball: Die Expertenmeinung verschwindet im Gesprächsrauschen derer, die von wenig sehr wenig wissen, aber viel darüber reden. Ob ich mir nun (noch) eine Expertenmeinung zutrauen kann oder nicht, lasse ich mal meine Leserinnen und Leser entscheiden. Nur so viel: Die Regeln für die Beziehungen zwischen den Geschlechtern haben sich nicht verändert, bestenfalls ein paar […]

 dating und wissenschaft:

Liebe ist stärker als Sex – und Puppen sind stärker als Teddybären

Der erste Teil des Satzes wird gerade im frauenaffinen Blog „Beziehungsweise“ behauptet, genau genommen hießt die Überschrift Liebe hat mehr Kraft als Sex. Den zweiten Teil habe ich hinzuerfunden, um zu beweisen, wie blödsinnig der erste Satz ist. „Bewiesen“ werden soll alles durch die Forschungen der sattsam bekannten Anthropologin Helene Fisher, die schon zuvor durch recht einfache Muster in ihren Forschungen auffiel. Und dann wird auch noch die zwar honorige, […]

 online dating:

Warum wollen Männer beim Online-Dating "keine Beziehung"?

Im frauenaffinen Blog „Beziehungsweise“ wird derzeit darüber geschrieben, warum Männer oftmals (oder gelegentlich, manchmal?) eher Sex wollen als eine Beziehung. Das alles kann natürlich sehr kompliziert erläutert werden: mal mit situativer Enthemmung, mal mit evolutionsbedingten Unterschieden. Aber da wäre auch ein logischer Irrtum: Eine Partnerin zu suchen, bedeutet nicht zwangsläufig, sich mit Scheuklappen durch Dates zu quälen und tapfer Frage- und Antwortspiele zu bestehen. Die Suche kann auch lebensfroh und […]

 psychologie und lifestyle:

Und warum dominieren wir unsere Weibchen?

Wie passen Dominanz und Demut zum Primaten, wenn er sich paaren will? Das glaubt Markus Hauser zu wissen. Denn bei den Wirbeltieren, so sagt er uns, sei das nun Mal eben so: „Wenn es spezifisch dem Männchen gelingt, über das Weibchen zu dominieren“, dann kommt es zu einer Verpaarung. Äh … Verpaarung? Klar – wenn man mal eben Pimpern und dann Abhauen als Verpaarung ansieht, dann muss das Männchen wohl […]

 datingratgeber:

Was ist eigentlich Partnersuche?

Einfache Frage? Komplizierte Antwort. Denn „Partnersuche“ ist nur in der Jugend etwas, das „so nebenbei“ passiert und entweder fruchtet oder nicht. Ab etwa 30 hat es viel mit Willkür zu tun: Ja, man will nun eine Partnerschaft. Und ja, es ist schwieriger geworden. Und – um Himmels willen – da muss man (und frau) sich ja anstrengen, um das Ziel zu erreichen. Und dann muss man „Dating“ machen. Ein Possenspiel, […]

 dating und erotik:

Warum wollen Männer beim Online-Dating "keine Beziehung"?

Im frauenaffinen Blog „Beziehungsweise“ wird derzeit darüber geschrieben, warum Männer oftmals (oder gelegentlich, manchmal?) eher Sex wollen als eine Beziehung. Das alles kann natürlich sehr kompliziert erläutert werden: mal mit situativer Enthemmung, mal mit evolutionsbedingten Unterschieden. Aber da wäre auch ein logischer Irrtum: Eine Partnerin zu suchen, bedeutet nicht zwangsläufig, sich mit Scheuklappen durch Dates zu quälen und tapfer Frage- und Antwortspiele zu bestehen. Die Suche kann auch lebensfroh und […]

 singlebörsen tests:

Online-Erfolg bei der Partnersuche: Sind 35 Prozent viel oder wenig?

Die Zahl von 35 Prozent geistert immer wieder durch die Presse, wenn vom Online-Dating die Rede ist. PARSHIP, Elite-Partner und PartnerWinner haben bisher Daten veröffentlicht, die halbwegs glaubwürdig waren – die PARSHIP-Daten galten als die zuverlässigsten, und dort spricht man (heute) von ca. 38 Prozent. Kürzlich hat der Singlebörsen-Vergleich (1) eigene Erhebungen durchgeführt und kam auf einen ähnlichen Wert: etwa 35 Prozent. Die Frage, die sich fast alle stellen, die […]

 dating wochenschau:

Die Woche: Tacheles zu Sex, Täuschungen und Enttäuschungen

Ich habe meine Gründe, warum ich nicht ständig über „Dating“ rede. Es ist ähnlich wie beim Fußball: Die Expertenmeinung verschwindet im Gesprächsrauschen derer, die von wenig sehr wenig wissen, aber viel darüber reden. Ob ich mir nun (noch) eine Expertenmeinung zutrauen kann oder nicht, lasse ich mal meine Leserinnen und Leser entscheiden. Nur so viel: Die Regeln für die Beziehungen zwischen den Geschlechtern haben sich nicht verändert, bestenfalls ein paar […]
 
 

 intime fragen:

Gefühle über alles?

Muss ich wirklich alles fühlen können, überall mitfühlen können, mich in alles hineinfühlen können? Muss ich die Gefühle jedes Menschen akzeptieren, auch wenn er mich damit nervt? Und muss ich die Gefühle hinnehmen, wenn sie mir als Klischees angeboten werden? Ich, für meinen Teil und mein Leben, sage dazu: Nein. Ich werbe sehr dafür, den eigenen Instinkten zu folgen, die eigenen Gefühle herauszufinden und dann möglichst mit ihnen zu leben. […]

 dating und humor:

Dating: es geht noch dümmer

Meinen Sie, der Tiefpunkt von Dating-Tipps und den dazugehörigen „Erläuterungen“ sei schon erreicht? Nein, es geht noch viel primitiver. Und wenn ich gar lese, wer das im Ursprung tätig war … nee, das sage ich lieber nicht. Nur dies: Glauben Sie lieber nicht, was über Online-Dating in der Presse verbreitet wird. Glauben Sie mir. Es zahlt sich aus. Für alle, die einen merkwürdigen Humor haben: Lesen Sie es meinetwegen.

 liebesmüll:

Und warum dominieren wir unsere Weibchen?

Wie passen Dominanz und Demut zum Primaten, wenn er sich paaren will? Das glaubt Markus Hauser zu wissen. Denn bei den Wirbeltieren, so sagt er uns, sei das nun Mal eben so: „Wenn es spezifisch dem Männchen gelingt, über das Weibchen zu dominieren“, dann kommt es zu einer Verpaarung. Äh … Verpaarung? Klar – wenn man mal eben Pimpern und dann Abhauen als Verpaarung ansieht, dann muss das Männchen wohl […]

 werbung:

 
 

 männer und frauen:

Tacheles: das überschätzte Bildungsniveau

Wer derzeit die Schnattergazetten aufschlägt, wird schnell feststellen, dass „Australische Wissenschaftler“ das Geheimnis gelüftet haben, was Frauen wirklich am Partnermarkt suchen: Männer mit einem „gleichwertigen oder höheren Bildungsniveau“ als sie selbst. Die Frauen vergessen dabei, dass dies bestenfalls für einige wenigevon ihnen funktioniert. Denn der Heirats- und Beziehungsmarkt ist nicht auf die vielen Frauen mit akademischem Abschluss vorbereitet. Die Sache ist einfach: „Weibliche Akademiker“ und andere gut ausgebildete Frauen haben […]

 dating news:

Ist es wirklich einfach, den Dauersingle zu entzaubern?

Der Text, den ich heute las, ist ein bisschen plakativ und wirkt wie ein Werbetext. Was aber drinsteht, trifft den Nagel auf den Kopf: Die Gründe für das unfreiwillige Singleleben liegen nicht bei andren, nicht bei den widrigen Umständen und schon gar nicht „im System“, wie viele Feministinnen und Linksextremistinnen behaupten. Ich musste den Text aus den entscheidenden Sätzen etwas kürzen, und das ist die Essenz: So viele Frauen und […]

 inas liebesrat:

Also, Weihnachten …

Wenn ihr am Freitagabend aus dem Büro kommt, dann könnt ihr euch schon mal überlegen, was ihr am 23. Dezember, am Heiligabend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen miteinander treiben wollt. Na ja, falls ihr ein Paar seid. Falls nicht, ist es ja meist nicht so toll mit „kuscheliger Gemütlichkeit“. Ich habe mal gelesen, dass die Kerle Weihnachten nicht so gerne Rollenspeile machen: „Ich Engel – du Weihnachtsmann“. Aber nun stellt […]